zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1182 mal gelesen
Posten
Einsatz 85 von 168 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Brannte Müllschlucker in Hochhaus
Einsatzort: Mozartstraße, Altenbauna
Alarmierung Feuerwehr Baunatal : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 26.05.2018 um 17:50 Uhr

Einsatzende: 19:05 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 15 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort: 1/10-1 Kommandowagen 1/11-1 Einsatzleitwagen 1/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 1/24-1 Tanklöschfahrzeug 24/50 1/30-1 Drehleiter 23/12 1/44-1 Löschgruppenfahrzeug 16/12 2/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10 Rettungstransportwagen Notarzteinsatzfahrzeug Polizeifunkwagen
alarmierte Einheiten:
BTL Altenbauna
BTL Altenritte
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

Das Stichwort von der Einsatzleitstelle in Kassel war "Brand in Gebäude, Menschenleben in Gefahr!".

 

Grund genug für 24 Feuerwehrler aus Altenbauna uns Altenritte von dem Schlimmsten aus zugehen.

 

Ort des Ereignisses war in der Mozartstraße, dort wo die hohen Häuser in Baunatal sich befinden.

 

Auch der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Kassel zur Einsatzstelle geilt. ebenso wie drei Streifenwagen der Polizei. Selbige kümmerte sich sofort um die Evakuierung des betroffenen Hauses mit seinen 8 Etagen.

 

Alle Bewohner wurden wegen dem Rauch und dem beisseenden Geruch nach verbrannten Plastik ins Freie verbracht.

 

Glücklicherweise entpuppte sich der Brand im hohen Haus, "nur als ein Müllschluckerbrand im Keller".

 

Irgendetwas in der Mülltonne im Keller des Gebäudes hatte genügend Temperatur, um die Mülltonne und dessen Inhalt zum Glimmen zu bringen.

 

Die stechenden Gase des glimmenden Plastik und der Rauch verbreiteten sich schnell im ganzen Haus.

 

Die Feuerwehr erkundete den Brandausbruch und löschte den Brand im Müllcontainer mit einem Wasserlöscher unter schweren Atemschutz im Keller.

 

Ein Überdruckbelüfter sorgte für die Rauchfreibelüftung des Gebäudes.

 

Über den Schacht zum Müllschlucker wurde der Müllcontainer ins Freie verbracht und dort nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Es bestand keine weitere Gefahr, so dass die Bewohner nach gut einer Stunde das Gebäude wieder beziehen konnten.

 

Insgesamt waren 24 Brandschützer im Einsatz und sorgten für einen glimpflichen Ausgang des Ereignisses.

Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)
Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 26.05.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)
ungefährer Einsatzort:
   

Benutzer Login