zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 499 mal gelesen
Posten
Einsatz 130 von 168 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Gebäudebrand
Einsatzort: Am Bahnhof , Guntershausen
Alarmierung Feuerwehr Baunatal : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 02.08.2018 um 20:00 Uhr

Einsatzende: 10:30 Uhr
Einsatzdauer: 14 Std. und 30 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort: 1/10-1 Kommandowagen 1/11-1 Einsatzleitwagen 1/24-1 Tanklöschfahrzeug 24/50 1/30-1 Drehleiter 23/12 1/44-1 Löschgruppenfahrzeug 16/12 1/59-1 Gerätewagen Nachschub 1/65-1 Wechselladerfahrzeug 2/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 2/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10 3/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 3/46-1 Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 4/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 4/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10 4/43-2 Hilfeleistungslöschfahrzeug 10 6/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 6/44-1 Löschgruppenfahrzeug 16/12 6/49-1 Löschgruppenfahrzeug Logistik 7/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug 7/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10/6 Rettungstransportwagen Notarzteinsatzfahrzeug Polizeifunkwagen UHF Deutsche Bahn
Feuerwehr/en aus dem Landkreis Kassel
Feuerwehr/en aus dem Landkreis Schwalm-Eder-Kreis
alarmierte Einheiten:
BTL Altenbauna
BTL Altenritte
BTL Kirchbauna
BTL Großenritte
BTL Guntershausen
BTL Rengershausen
Rettungsdienst
Polizei
Feuerwehr/en aus dem Landkreis Kassel
Feuerwehr/en aus dem Landkreis Schwalm-Eder-Kreis
Deutsch Bahn

Einsatzbericht:

Im Stadtteil Gunterhausen wurde ein Gebäudebrand in Höhe des Bahnhofs gemeldet. Gegen 20 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Baunatal alarmiert.
Schon von weitem konnte eine große Rauchsäule gesichtet werden.

Ein Wohngebäude, welches vermutlich unbewohnt ist, geriet in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Man entschied sich schnell für einen Vollalarm für alle Stadtteile der Feuerwehr Baunatal. Zusätzlich wurden Feuerwehren aus dem Schwalm-Eder-Kreis und Landkreis- und Stadt Kassel zur Unterstützung und Ablösung alarmiert.

Das Feuer wurde von mehreren Seiten mit Löschangriffen in die Zange genommen und konnte so nach rund zwei Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten aber bis in die Morgenstunden an. Zum Einsatz kam auch ein Bagger der Teile des Gebäudes abriss, umso besser an Glutnester ran zu kommen.

Die direkt neben dem Gebäude verlaufende Bahnstrecke musste für kurze Zeit vorsorglich gesperrt werden. Ein DB Notfallmanager wurde zur Einsatzstelle alarmiert.


Ein Problem an der Einsatzstelle waren die vielen Schaulustigen, die sogar teilweiße Zufahrten für Einsatzfahrzeuge blockierten, der Einsatzstelle zu nah kamen oder sogar PKWs von Feuerwehr Angehörigen als Abstützmöglichkeit und Theke für Getränke benutzten.

Da nur wenige Tage zuvor bei einem Waldbrand über eine Millionen Liter aus dem Wasservorrat der Stadt entnommen wurden, musste man auch auf den Wasserverbrauch achten. Über eine sogenannte lange Wegstrecke mit mehreren Schläuchen wurde zusätzlich Wasser aus der Fulda entnommen.

Zur Brandursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen, es wird allerdings in Richtung Brandstiftung ermittelt.

In der ARD Mediathek kann ein Videobericht eingesehen werden: https://www.ardmediathek.de/tv/maintower/maintower-ganze-Sendung/hr-fernsehen/Video?bcastId=3414220&documentId=54799644

Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)
Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)
Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)Brandeinsatz vom 02.08.2018  |  (C) Feuerwehr Baunatal (2018)
ungefährer Einsatzort:
   

Benutzer Login