eiko_icon Gefahrstoffaustritt

-
Zugriffe 290
Einsatzort Details

Fehrenberger Straße , Kirchbauna
Datum 25.09.2019
Alarmierungszeit 16:42 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Baunatal-Altenbauna
Baunatal-Kirchbauna
Baunatal-Großenritte
Baunatal-Hertingshausen
Baunatal-Guntershausen
Baunatal-Rengershausen
Feuerwehr/en aus dem Landkreis Kassel
    Fahrzeugaufgebot   1/10-1 Kommandowagen  1/11-1 Einsatzleitwagen  1/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug  1/24-1 Tanklöschfahrzeug 24/50  1/59-1 Gerätewagen Nachschub  1/65-1 Wechselladerfahrzeug  3/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug  3/46-1 Hilfeleistungslöschfahrzeug 20  4/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug  4/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10  5/42-1 Löschgruppenfahrzeug 8/6  7/43-1 Löschgruppenfahrzeug 10/6  6/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug  6/44-1 Löschgruppenfahrzeug 16/12  6/49-1 Löschgruppenfahrzeug Logistik
    Gefahrgut

    Einsatzbericht

    Gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Baunatal am Mittwoch, den 25. September 2019 zu einem Gefahrstoffaustritt bei einer Spedition an der Fehrenberger Straße gerufen. Vor Ort sicherten die alarmierten Kräfte die Einsatzstelle weiträumig ab und brachten zügig alle Mitarbeiter aus dem Gefahrenbereich. Eine chemische Substanz war zum Teil aus einem 200 Liter-Fass ausgetreten. 2 Trupps gingen unter sogenannten Chemikalienschutzanzügen zur Bergung des Gefäßes vor. Mehrere Mitarbeiter wurden rettungsdienstlich versorgt und vorsorglich in umliegende Krankenhäuser verbracht. Im Einsatz waren ca. 130 Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst des Landkreis Kassel sowie Mitarbeiter der Stadtwerke und der unteren Wasserbehörde. Auch Baunatals Bürgermeisterin Silke Engler war vor Ort. Die reine Einsatzdauer lag bei knapp 4 Stunden.  

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
     
       

    Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

    Login