eiko_icon Brand in industriellem Betrieb

-
Zugriffe 193
Einsatzort Details

Sandweg , Wolfhagen
Datum 13.02.2020
Alarmierungszeit 15:42 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Baunatal-Altenbauna
Fahrzeugaufgebot   1/10-1 Kommandowagen  1/11-1 Einsatzleitwagen  1/19-1 Mannschaftstransportfahrzeug  1/24-1 Tanklöschfahrzeug 24/50  1/30-1 Drehleiter 23/12  1/66-1 Wechselladerfahrzeug
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Heute wurde um 15:42 Uhr die Feuerwehr Baunatal zur Unterstützung der Feuerwehr Wolfhagen zu einem Brand in einer Industriehalle gerufen. Gemeldet war ein F3Y (Feuer - Großbrand mit Menschenleben in Gefahr) Industriebrand mit mehreren vermissten Personen. 3 Personen waren zunächst vermisst und konnten in einem Nachbarhaus aufgefunden werden. Die Feuerwehr brachte sie aufgrund der starken Rauchentwicklung in Sicherheit.
Bei dem Hersteller von Schaumstoffen und Matratzen in dem Wolfhager Industriegebiet stand die gesamte Halle bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Mehrere Explosionen erschwerten immer wieder die Löscharbeiten.
Zum Einsatz kam von der Feuerwehr Baunatal die Drehleiter, von der eine Dachbrandbekämpfung durchgeführt wurde, das Tanklöschfahrzeug, der Abrollbehälter Atemschutz, den die Feuerwehr Baunatal zusammen mit der Feuerwehr Wolfhagen unterhält und derzeit in Baunatal untergebracht ist, sowie die Führungskomponente der Feuerwehr Baunatal mit dem Einsatzleitwagen. Auch Baunatals Stadtbrandinspektor Ralf Seitz war mit vor Ort. Aktueller Stand: Kurz nach 20 Uhr ist das Feuer unter Kontrolle. Erste Einsatzkräfte werden ausgelöst. Die Ausrüstung an Atemschutzgeräten des AB-Atemschutz ist bereits komplett aufgebraucht.

 

Bilder: Michael Langer/Feuerwehr Wolfhagen

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
   

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Login